0 In Kommende Veranstaltungen/ Veranstaltungen

h_da und TU Darmstadt veranstalten „Kolloquium Wärmewende“

Die oberen Stockwerke eines Hochhauses vor einem klaren, zartrosa Himmel. Symbolbild für das Kolloquium Wärmewende.

Bis 2030 soll der jährliche CO2-Ausstoß für den Gebäudesektor in Deutschland auf 70 bis 72 Millionen Tonnen begrenzt werden. So steht es im Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung. Dieses Ziel stellt die Branche vor einige große Herausforderungen. Genau darum soll es im „Kolloquium Wärmewende“ der Hochschule Darmstadt und der TU Darmstadt gehen.

Mit dem Fokus auf Interdisziplinarität der technischen Aspekte sollen die Herausforderungen der Wärmewende dargestellt und Lösungen beschrieben werden. Vorträge gibt es unter anderem zu den Themen Mitteltiefe und tiefe Geothermie sowie erdwärmebasierter Gebäudeversorgung in der Praxis.

Das vollständige Programm mit allen Vorträgen findest du hier.

Wenn du teilnehmen möchtest, kannst du dich jetzt schon online auf der Seite der h_da registrieren. Die Teilnahme ist kostenlos und wird mit 4 Unterrichtseinheiten gemäß der Fortbildungsrichtlinie der IngKH anerkannt.

——  

Was? Kolloquium Wärmewende
Wann? 25. Januar 2018
Wo? h_da, Gebäude C20, Schöfferstraße 3, 64295 Darmstadt
Wie? Anmeldung online oder am Tag des Kolloquiums an der Registration

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort