0 In Veranstaltungen

Auf den Spuren der Nachhaltigkeit

Jede Menge Spaß und gute Taten für Mensch und Umwelt gab es letzten Donnerstag in Darmstadt. Passend zum Hessischen Tag der Nachhaltigkeit am 10. September 2020 hat das HONDEA-Netzwerk verschiedene Aktionen geplant.

HONDA steht für Hochschulen für Nachhaltige Entwicklung in Darmstadt und ist ein Zusammenschluss der Hochschule Darmstadt (h_da), der Technischen Universität Darmstadt (TU), des Studierendenwerks, der Hochschulgruppe Nachhaltigkeit der TU und der Studentischen Initiative für nachhaltige Entwicklung (st:ine) der h_da. Gemeinsam wird an einer nachhaltigen Entwicklung in Darmstadt gearbeitet wie zum Beispiel an einem abwechslungsreichen, nachhaltigen Angebot zum Tag der Nachhaltigkeit. Daher hat HONDA für diesen besonderen Tag drei tolle Aktionen auf die Beine gestellt:

„Achtsam um Acht“-Workshop

Entspannt und fokussiert in den Tag starten war das Ziel der ersten Workshops am Hessischen Tag der Nachhaltigkeit. Gleich morgens um acht Uhr, sozusagen direkt nach dem Aufstehen, fand eine halbstündige Meditation in digitaler Form statt. Organisiert und angeleitet wurde diese vom Gesundheitsmanagement der TU Darmstadt.

Nach diesem besonderen Einstieg in den Tag konnten interessierte Teilnehmende dann wach und motiviert beim Bau des Insektenhotels helfen oder zum Geocaching durchstarten.

Insektenhotel-Workshop

Hand angelegt wurde auf der Grünfläche des Studierendenheims Karlshof. Nicht digital, sondern unter freiem Himmel und unter Berücksichtigung der Corona-Regeln wurden hier mithilfe von Anleitungen des NABU fleißig Insektenhotels gebaut. Organisiert wurde der Workshop vom Studierendenwerk Darmstadt unter tatkräftiger Mithilfe von st:ine sowie der Hochschulgruppe Nachhaltigkeit.

Nach einigen Stunden werkeln, hatten die Teilnehmenden gemeinsam mit den Organisatoren vier, verschiedengroße Insektenhotels errichtet. Diese sollen im kommenden Frühjahr auf der Grünfläche des Studierendenheims Karlshof sowie am Studentendorf aufgebaut werden und den Insekten beim Nisten helfen. Denn mittlerweile geht vielen Insekten ihr natürlicher Lebensraum verloren. Wenn man bedenkt, dass 80 Prozent unserer Pflanzen auf die Bestäubung von Insekten angewiesen sind, ist es aber auch für uns Menschen extrem wichtig, unsere kleinsten Lebewesen zu schützen. Und genau das machen Insektenhotels: Sie geben ihnen einen neuen Lebensraum und schützen bedrohte Arten vom Aussterben. Eine tolle Sache!

Und wer gerne ein eigenes Insektenhotel für Garten oder Balkon haben möchte, kann das mit der Anleitung des NABU selber nachbauen und somit vielen Insekten eine neue Heimat geben.

Geocaching

Mit dem Tag der Nachhaltigkeit ist auch die Geocaching-Reihe zu den nachhaltigsten Orten in Darmstadt eröffnet worden. Initiiert und umgesetzt wurde diese vom Büro für Nachhaltigkeit in Zusammenarbeit mit st:ine und der Hochschulgruppe Nachhaltigkeit.

Falls du also auf der Suche nach neuen Ideen oder nachhaltigen Alternativen bist oder dich einfach mal inspirieren lassen möchtest, ist die Geocaching-Reihe genau das richtige. Drei verschiedene Routen führen an Orte, die schon heute tolle Ansatzpunkte für eine nachhaltigere Zukunft präsentieren. Und langweilig wird es dabei definitiv nicht, denn Geocaching ist die moderne Art der Schnitzeljagd. Ziel ist es, am Ende das versteckte Logbuch aufzuspüren. Und wie gelingt das? Durch das erfolgreiche Lösen von Rätseln an einzelnen Stationen erhältst du neue Koordinaten, die dich dem Ziel näherbringen.

Du bist neugierig geworden, hattest aber am Tag der Nachhaltigkeit keine Zeit es auszutesten? Kein Problem, das Geocaching steht dir ab jetzt jederzeit zur Verfügung. Gestartet werden kann im Martinsviertel, auf der Mathildenhöhe und am Oberfeld. Alle Infos gibt es unter https://darmstadt4change.de/geocaching/.

Auch wenn der Hessische Tag der Nachhaltigkeit für dieses Jahr schon wieder vorbei ist, ist HONDA das ganze Jahr aktiv. Was wir sonst noch so auf die Beine stellen, erfahrt ihr auf unserer Homepage. Schaut vorbei!

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort