0 In Lehre, Forschung & Transfer

Mobil – aber wie? Das Bürgerpanel will´s wissen!

Darmstadt Vehicle DaVe

Ob mit der Bahn zum Arbeitsplatz, zu Fuß ins Lebensmittelgeschäft oder mit dem Auto zum Familienbesuch: Wie wir von A nach B kommen spielt eine wichtige Rolle in unserem täglichen Leben. Deshalb möchten die Forschenden aus dem Projekt Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung (s:ne) der Hochschule Darmstadt wissen, welche Verkehrsmittel die Bewohner*innen von Darmstadt und der Region im Alltag nutzen und worauf sie bei der Verkehrsmittelwahl achten. Die Ergebnisse des Bürgerpanel sollen dazu beitragen, innovative Mobilitätsideen für Darmstadt und die Region noch besser auf die Wünsche der Bevölkerung abzustimmen.

Unsere täglichen Mobilitätsentscheidungen prägen auch die Region von morgen. Daher fragt das Forschungsteam aus s:ne nicht nur nach dem Status quo, sondern stellt außerdem das Konzept für ein neues Verkehrsmittel vor: das Darmstadt Vehicle (DaVe). Dieses wird zurzeit von Wissenschaftler*innen der Hochschule Darmstadt, des Instituts für Designforschung und einem Industriepartner entwickelt. Welche Eigenschaften bezüglich z.B. Funktionalität und Design wären Ihnen bei diesem neuen Verkehrsmittel besonders wichtig? Und könnten Sie sich vorstellen, künftig ein DaVe zu nutzen?

Teilen Sie Ihre Gedanken mit dem Bürgerpanel!

Interessierte können sich ab sofort auf https://buergerpanel.h-da.de für das Bürgerpanel anmelden und erhalten dann einen Online-Fragebogen. Dort gibt es auch weitere Details zur aktuellen Befragung und Informationen zum Bürgerpanel.

Ergebnisse bisheriger Befragungen

Auf der Bürgerpanel-Webseite sind außerdem alle Ergebnisse bisheriger Befragungen online. Zu den Ergebnissen der Befragung zum Thema Chemikalien in Alltagsprodukten (Mai 2020) berichtete der Nachhaltigkeitsblog ebenfalls.

Autorin: Ruby Eshun, studentische Mitarbeiterin im Bürgerpanel

Hintergrund: Das Bürgerpanel der Hochschule Darmstadt befragt Bürgerinnen und Bürger aus Darmstadt und Umgebung regelmäßig zu Ideen, die den Alltag der Menschen verbessern und die Nachhaltige Entwicklung in der Region voranbringen können. Es ist Teil des Projekts „Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung“ (s:ne) der h_da, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Land Hessen im Rahmen der Förderlinie „Innovative Hochschule“ gefördert wird. In s:ne entwickeln Forschende gemeinsam mit Akteuren aus Wirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft und Verwaltung neue Innovationen. Die Ergebnisse der Bürgerpanel-Befragungen fließen in die Entstehung und Umsetzung dieser Initiativen ein. Weitere Informationen zu s:ne: https://sne.h-da.de/

Innovative Hochschule

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort