0 In Ein- & Ausblicke

“Night-Heiner im HeinerLiner” – h_da-Vizepräsidentin im Podcast zur Mobilitätswende

Quelle: PIX1861 auf pixabay

Am 26. August ist die vierte Folge des Podcast zur Mobilitätswende “Wenn möglich, bitte wenden!” der HEAG mobilo, der Hochschule Darmstadt (h_da) und der Wissenschaftsstadt Darmstadt erschienen. Unter dem Titel “Night-Heiner im HeinerLiner” testen Moderatorin Christina Janssen, DJ Ufuk Yildirim und Professorin und h_da-Vizepräsidentin Nicole Saenger den HeinerLiner bei Nacht. Dabei gehen sie der Frage nach, wie Forscher*innen sowie “Role Models” dazu beitragen, die Themen Nachhaltigkeit und Mobilitätswende voranzutreiben. 

Nachhaltigkeit und Mobilität in der Lehre

Als Vizepräsidentin für Forschung und Nachhaltige Entwicklung an der h_da setzt Nicole Saenger in der Lehre besonders auf interdisziplinäre Module, wie sie im Podcast verdeutlicht. Dabei halten Dozent*innen aus verschiedenen Fachrichtungen gemeinsame Lehrveranstaltungen und erreichen so Studierende aus unterschiedlichsten Studiengängen. Laut Saenger ist das Interesse an diesen Modulen groß, sodass schon ab dem Sommersemester 2022 etliche zusätzliche Nachhaltigkeitsmodule angeboten werden könnten.

Zusätzlich spricht die Vizepräsidentin gesonderte Studiengänge an, die sich vertieft mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen. Dabei betont sie den Masterstudiengang Risk Assessment and Sustainability Management (RASUM). Dieser setzt sich mit Risikoabschätzung und Nachhaltigkeits-Management auseinander und bearbeitet derzeit eine Reihe an hochschulinternen Projekten. 

Projekte zur nachhaltigen Mobilität der h_da

Was die nachhaltige Mobilität angeht, ist Saenger zufolge eine Neustrukturierung der Parkplätze sowie der Ausbau der Fahrradabstellplätze am Campus geplant. Allerdings befinde sich die Planung zurzeit noch im Abstimmungsprozess.

Aber auch das LieferraDA, der Radlieferdienst für Darmstadt, stellt ein Beispiel für Projekte zur nachhaltigen Mobilität der Hochschule dar. Darüber hinaus trägt die h_da zur Mobilitätswende in der Stadt durch Verkehrszählungen, Kreiselgestaltungen, aber auch dem Ausbau des Radfernwegs nach Frankfurt bei. 

Interesse am Podcast?

Alle, die mehr über Nachhaltigkeit und die Mobilitätswende erfahren möchten, können auf der h_da-Webseite “Bitte wenden”, Spotify, Google-Podcast oder Apple-Podcast kostenlos reinhören.

Einen Einblick in die erste und zweite Folge des Podcasts gibt es in unserem Blogbeitrag zum Podcast zur Mobilitätswende. Neue spannende Folgen gibt es immer am letzten Donnerstag im Monat. Seid gespannt!

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort